Premiere des Kurzfilms OSTKAKTUS der Theatergruppe ¡Ex it! am 25.06. im Thalia Kino Potsdam – Medienwerkstatt Potsdam

Premiere des Kurzfilms OSTKAKTUS der Theatergruppe ¡Ex it! am 25.06. im Thalia Kino Potsdam

13. Juni 2017

Die Potsdamer Jugendtheatergruppe „¡Ex it!“ präsentiert ihren ersten Kurzspielfilm.
„Ostkaktus“ ist inspiriert von G. Furians „Auch im Osten trägt man Westen“.

„Wo wollt ihr denn hin ?“ „Potsdam, Waldstadt, kennste dit?“. Die beiden jungen Tramper Pfeffi und Micha sind auf ihrem Weg zu einem Punkkonzert in einer Potsdamer Kirche und landen ausgerechnet in einem Westauto.

„Ohne Stacheln woll’n sie ihn, doch der Kaktus mag das nicht“ schallt es in schrägen Tönen und lautem Bass durch den Raum der Kapelle. Punker pogen ausgelassen im Takt zwischen Anarcho – A’s und dem Altar. Doch sie wissen nicht, dass ein Manuskript, das ihre intimsten Gedanken über Musik, Staat und Anarchie beinhaltet, bald (schwarz auf weiß) unter den Augen der Stasi liegen wird. Eine aberwitzige Aneinanderreihung von Zufällen prägt die Geschichte zweier Verliebter, einer Punkband und ihrer Vertrauten.

Der 15-minütige Spielfilm „Ostkaktus“ beschreibt das Lebensgefühl der Punkszene in der DDR Anfang der 80er Jahre: einfach, echt und radikal. Inspiriert wurden die jungen Filmemacher*innen durch das Sachbuch von von Gilbert Furian „Auch im Osten trägt man Westen“.
Fiktionale Ideen treffen auf wahre Begebenheiten und ergeben eine spannungsvolle Mischung aus den Sonnen- und
Schattenseiten einer Jugendbewegung vor ungefähr 30 Jahren.
Die Premiere findet am 25.06.2017 um 12:00 im Thalia-Kino Potsdam statt. Um Reservierung wird gebeten unter: johannaziemer (at) yahoo. de

Veranstaltung auf facebook

Nachtrag:

Ostkaktus gewann beim 6. JIM Filmfestival Brandenburg im November 2017 den 1. Platz in der Kategorie
Spielfilm 16-21 Jahre.

Ostkaktus erhielt beim 14. „up-and-coming“ Filmfestival in Hannover im November 2017 eine lobende Erwähnung