Geht es hier (nur) um Medienpädagogik? – Medienwerkstatt Potsdam

Geht es hier (nur) um Medienpädagogik?

4. Oktober 2019

Nachdem die Medienwerkstatt am Ende des Jahres 2018 ihre Angebote ich der AG78 HzE vorgestellt hatte – folgte auch gleich eine konkrete Anfrage.

 Vertreter*innen von stationären wie öffentlichen Trägern wünschten sich einen Basisworkshop „Medienpädagogik“. In der letzten Woche war es nun so weit – in einem Workshop mit Praxisimpulsen, theoretischem Input und Austauschphasen wurden die Wünsche der Fachkräfte aufgegriffen und umgesetzt.

Anhand von ersten praktischen Erfahrungen, konnten die Teilnehmer*innen entdecken, dass für die ihre Arbeit nicht viel benötigt wird, um (medien)pädagogische Praxis zu gestalten. Doch waren sich die Teilnehmenden zum Ende des Workshops einig – dass nicht die praktischen Impulse die weitreichendsten Erkenntnisse für den Tag brachten – vielmehr wurde die Haltungsarbeit und Prozessgestaltung in den Vordergrund gestellt.

Denn erst ein tiefgreifendes Umdenken, das Anerkennen der (digitalen) Lebenswelten und Bedürfnisse der Dialoggruppe sowie der Auseinandersetzung mit dem eigenen pädagogischen Handeln in einer digitalisierten (Um)Welt ermöglicht es, die eigenen (Medien)Kompetenzen und die der Dialoggruppe zu fördern.

Wir freuen uns auf den nächsten Workshop und wünsche bis dahin viel Erfolg!

verantw. Beitrag: Chris Höppner für die Medienwerkstatt Potsdam