Modul Cybermobbing

29. Februar 2016
29.02.2016 - 17.12.2016
Ganztägig

Veranstaltungsort
Schule

Mobbing ist keine neue Erscheinung, erfährt aber durch das Internet eine neue Qualität.
In diesem Modul versetzen sich die Jugendlichen über ein Rollenspiel in die verschiedenen Positionen eines Mobbingprozesses.

Was sind Ursachen für das Mobbing? Wie gehen wir in der Klasse mit Problemen um, gibt es eine Kultur der Auseinandersetzung? Welche rechtlichen Folgen hat die Veröffentlichung einer Bild- oder Videomontage? Im darauffolgenden Elternabend informieren wir über aktuelle Entwicklungen und kommen ins Gespräch.

Falls Sie als Lehrer_in, pädagogische Fachkraft oder Du als Schüler_in Interesse an unserem Kooperationsprogramm für Ihre Klasse oder Schule haben, kontaktieren Sie uns bitte. In einem persönlichen Gespräch können wir die verschiedenen Möglichkeiten ausloten.

Klassenstärke: 10 – 20 Schüler_innen
Ort: 1-2 Räume mit Internetzugang
Dauer: 3 Std.
Elternabend 1,5 Std.
Kostenbeteiligung: Je nach Fördermöglichkeit können Eigenanteile auf die Schule zukommen.